Ungarische Gulaschsuppe aus Resten

Reste vom Raclette und Fondue Chinoise…???

Noch zu viele Kartoffeln vom Raclette oder Fleisch vom Fondue Chinoise übrig…???

Einfach einen Knollensellerie, Zwiebeln, Peperoni und Rüebli in kleine Würfel schneiden, alles in eine Pfanne geben und mit einem Schluck Rotwein, Bouillon und Tomatenmark zwei Stunden köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und scharfem Paprikapulver abschmecken und fertig ist eine feurige Gulaschsuppe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.